Follow:

Das neue Buch von Attila Hildmann:

Vegan for Fit 2 - Gipfelstürmer

Die 7-Tage-Detox-Diät

Vegan for Fit 2 - Gipfelstürmer – von Attila Hildmann

Preis: € 19,95*
ISBN: 978-3954531318
Ausgabe: Gebunden, 160 Seiten
Lieferung: Derzeit nur in der Geschenkbox bestellbar, oder per Vorbestellung im Buchhandel, z.B. Amazon.

*inklusive 7% Mehrwertsteuer, plus Versandkosten.

Hier sind die Gewinner des Facebook Gewinnpiels:

Annett Elschner
Sabine Baumgardt
Nina Keth

Herzlichen Glückwunsch!

Mehr geht nicht in einer Woche

In seinem 7-Tage-Detox-Diät-Programm zeigt Attila Hildmann, wie man in 7 Tagen bis zu 4 Kilo abspeckt und gleichzeitig maximalen gesundheitlichen Nutzen erzielt. Es ist das präziseste, effizienteste Diät- und Fitness-System, das es aktuell auf dem Markt gibt. Bei Challengern, die es vorab getestet hatten, gab es eine hundertprozentige Erfolgsquote. Die Rezepte und das begleitende Bewegungsprogramm sind einfach umzusetzen und perfekt auf die Bedürfnisse des eigenen Körpers zugeschnitten. Im Buch oder in einer App lassen sich je nach Alter, Gewicht, Geschlecht persönliche Idealmengen einfachst ermitteln. So präzise abgestimmt erreicht die Diät eine unvergleichbare Wirksamkeit.

Im Gegensatz zu den üblichen Crash-Diäten wird der Körper nicht mit fehlenden essentiellen Nährstoffen ausgehungert, sondern optimal versorgt. So können die Pfunde richtig purzeln, weil der Körper eben nicht einfach in ein Notfall-Spar-Programm umschaltet. Erstaunliche Gewichtsverluste und beachtliche gesundheitliche Effekte sind bereits nach 7 Tagen Realität. Chemische Rückstände im Körper werden abgebaut, die Übersäuerung des Körpers ausgeglichen, der Darm saniert, der Cholesterinspiegel sinkt. Kritische Mikronährstoff- und Vitamindepots im Körper werden aufgefüllt. Erreichte positive Effekte können nach den 7 Tagen bereits mit kleinen Maßnahmen erhalten werden. Wer mehr abnehmen will, findet zusätzliche Rezepte für eine Verlängerungswoche.

Bestelloptionen

Achtung! Derzeit kein Verkauf nur des Buches hier im Shop! Bitte im Buchhandel bestellen oder Buch in der Geschenkbox ordern!

   

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Autor: Attila Hildmann

Attila Hildmann ist Autodidakt, angehender Physiker und auf ungewöhnlichem Wege zur veganen Küche gekommen. Als sein Vater 2000 einen Herzinfarkt erlitt, begann er, sich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung zu beschäftigen. Er entschied sich für den kompletten Verzicht auf tierische Produkte in seiner Nahrung und eine vegane Lebensweise. Der Mangel an ideenreichen Rezepten und Kochbüchern ließ ihn kreativ werden, er brachte sich selbst das Kochen bei und dachte sich neue Gerichte aus. Durch die Umstellung zur veganen Kost in Kombination mit Sport verlor er 35 Kilo Übergewicht und seine medizinischen Werte verbesserten sich eindrucksvoll. Seine lockere Art, seine Einstellung zu gesunder Ernährung und klimafreundlichem Kochen kombiniert mit Sport trifft den Zeitgeist. Ob 8-Pack, Ironman oder Vegan for Fit-Challenge Sportbegeisterte kommen genauso auf ihre Kosten wie Kochfans.

Schon lange ist Attila auch im TV gern gesehener Gast. Ob im TV oder in Lifestyle-Magazinen, das Thema Veganismus ist derzeit in allen Medien präsent und Attila Hildmann wird zu Recht als der Star der veganen Küche bezeichnet.

Foto(s) von: Hubertus Schüler

Hubertus Schüler wurde Fotograf, weil er, wie er selbst von sich behauptet, nicht malen könne was angesichts seiner Werke ein großes Glück für die Fotografie ist! Geboren und aufgewachsen im schönen Münster, absolvierte er dort in einer Werbeagentur auch die Ausbildung zum Fotografen. Die Assistenzzeit verbrachte er in Düsseldorf, bevor er sich 1990 in Bochum selbständig machte. Seitdem arbeitet er mit Vorliebe und Hingabe an spannenden Buchprojekten und genießt den gestalterischen Freiraum, in dem er sich dabei bewegen darf.

Foto(s) von: Justyna Krzyzanowska

Büchern ein Gesicht verleihen, das ist die Passion von Justyna Krzyzanowska. Ihre Liebe zur Fotografie entwickelte sich schon in jüngsten Jahren, als sie sich in den Klang der Spiegelreflexkamera ihres Vaters verliebte und verfestigte sich weiter während ihres Kommunikationsdesignstudiums an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Schwerpunkt inszenierte Fotografie. Dort entdeckte sie auch das Gestaltungsmedium Typografie als perfekte Ergänzung für ihr visuelles Schaffen.

Heute arbeitet Justyna Krzyzanowska als Artdirektorin für eine Werbeagentur sowie für renommierte Buchverlage und Institutionen der internationalen Kunst- und Kulturszene.

Engagement und Enthusiasmus in ihrem Traumberuf lohnen sich, sind doch schon so einige Ihrer Arbeiten prämiert worden.